Kontakt

Praxis für Osteopathie und Craniosacral-Therapie

Widmerstrasse 1

8038 Zürich​

Praxis/Sekretariat: +41 43 810 811 0

    • Facebook Social Icon
    • Twitter Social Icon
    • Google+ Social Icon
    • YouTube Social  Icon
    • Pinterest Social Icon
    • Instagram Social Icon

    Augengesundheit (NEU überarbeitet Febr. 2019)

    December 4, 2017

    Nachfolgend ein paar Tips für die Gesunderhaltung der Augen in der heutigen Zeit:

     

    Vorbeugen ist besser/einfacher als Heilen

     

    Vorbeugen ist bezüglich der Augen besonders wichtig. Denn vielen Augenkrankheiten (grauer Star, Makula Degeneration, etc.) entstehen über sehr lange Zeit bzw. beginnen schon in jungen Jahren, wirken sich aber erst im Alter aus.

     

     

    Ernährung

     

    Möglichst Meiden bzw. mit Mass konsumieren: Zucker, Weissmehlprodukte, verarbeitete Lebensmittel

     

    Besonders gut sind: dunkelgrünes Gemüse, frischer Mais, Omega 3 Fette (fetter Fisch, Fischöl, Leinöl, Baumnüsse, Rapsöl, etc.), Karotten, frisches Gemüse und frisches Obst.

     

    Je nach dem machen hier auch Nahrungsergänzungen Sinn, um unsere 'unnatürliche Lebensweise' (Bildschirmarbeit, Stress, etc.) auszugleichen: Besonders wichtig sind Carotinoide wie Lutein und Zeaxanthin. Sie haben eine schützende Wirkung auf Makuladegeneration. Weiter Blaubeerenfarbstoffe in v.a. Aroniabeeren, Aroniasaft, aber auch Blaubeeren, Trauben, Traubenkernextrakt (Polyphenol Vit. P, eines der stärksten Antioxidantien), Wein, etc..

     

     

    Verhalten bezüglich Bildschirmmedien, Wohnbeleuchtung und Sonne

     

    Blaulicht und UV-Licht schadet der Netzhaut. Deshalb:

     

    Bei Computer, Fernseher, Tablet, Mobiltelefon, etc. den Blaulichtanteil reduzieren. In der Regel lässt sich das am Gerät einstellen (Night Shift, warmer Farbton einstellen, blau manuell reduzieren, etc.). Weiter sollte man diese LED Bildschirme nur in heller Umgebung verwenden, damit die Pupillen klein werden und weniger Blaulicht vom Bildschirm ins Auge gelangt.

     

    Keine Lampen/Birnen mit hohem Blaulichtanteil und/oder spitzenartigen Spektren (wie kaltweisse LED Lampen, kaltlicht Sparlampen, etc.) verwenden. Sondern wenn LED dann warmweisse mit möglichst tiefer Kelvin Zahl (z.B. 2500 bis 3000 Kelvin), sonst Glühbirnen, Hallogenlampen, etc.

     

    Bei längerem Aufenthalt an der Sonne (v.a. in Bergen, an Gewässern, bei Schnee) eine gute Sonnenbrille tragen, die auch das Blaulicht herausfiltert. Allenfalls auch einen Sonnenhut, so dass die Augen im Schatten sind.

     

    Es gibt neuerdings auch Brillengläser die einen Blaufilter eingebaut haben. Schwächere Filter sehen gleich aus wie normale Gläser, haben einen blauen Lichtreflex. Stärkere Filter haben eine gelb bis orange Färbung. Hochwertige Gläser sind zum Beispiel hier erhältlich. Günstigere zum Beispiel hier

     

    Hier zum Thema eine interessante, wenn vielleicht auch etwas reisserische Slide-Show bezüglich Blaulicht.

     

    Anderes

     

    Die Aderhaut des Auges, welche die Netzhaut mit frischem Blut versorgt, ist das sauerstoffreichste Gewebe des Körpers! Alles was die Durchblutung des Auges verschlechtert, schadet somit auch der Netzhaut, etc.: Rauchen, Stress, Verspannungen (insb. Nacken, Kaumuskeln), etc.

     

    Dauherhafte Naharbeit kann Kurzsichtigkeit fördern, da auch der Akkommodationsmuskel im Auge bei statischer Dauerbeanspruchung verspannt. Deshalb zwischendurch in die Ferne schauen und Akkommodationsübungen machen.

     

    Um Alterssichtigkeit vorzubeugen Gleitsichtgläser nur wenn es nicht anders geht verwenden. Sie 'verwöhnen' das Auge und die Alterssichtigkeit schreitet rascher fort. Regelmässig Akkommodationsübungen machen (abwechselnd in die Ferne und so nah wie möglich schauen).

     

    Ab dem 40. bis 45. Lebensjahr (je nach familiärer Belastung) regelmässig den Augendruck kontrollieren lassen. Heute können auch viele Optiker den Augendruck messen.

     

    Nicht zu viel Fernsehen, dafür mehr Bewegung an der frischen Luft.

     

    Augenübungen machen.

     

     

     

     

     

    Please reload

    Recent Posts
    Please reload